New Les

Die erste kommerzielle Version von „Bei mir bist Du Schön“ stammt von den Andrew Sisters. 1937 aufgenommen, erhielt die Gruppe im Jahr 1938 eine Goldene Schallplatte für den Titel. Durch diesen Erfolg wurde der Song auch von vielen Jazzmusikern „gecovert“, d.h. Musiker wie Benny Goodman, Django Reinhardt, Ramsey Lewis etc. haben „Bei mir bist Du schön“ häufig Live gespielt und auch auf Platte aufgenommen.

Die Struktur ist relativ einfach, allerdings hat man dadurch wunderbare Improvisationsmöglichkeiten. Wir haben zwei Versionen bereitgestellt: Basic und Advanced.
Bei beiden Versionen ist das Thema identisch, der Improvisations-Teil unterscheidet sich allerdings gravierend voneinander. Ein absoluter Klassiker der natürlich auch im Klezmer Bereich häufig gespielt wird. Dementsprechend gibts als kleines Schmankerl noch eine kostenlose MP3 von Joschos Version zusammen mit dem Klezmer Klarinettisten Helmut Eisel. Viel Spaß mit diesem Stück Musikgeschichte.

Hier geht es direkt zur Lesson: Klick Hier